Impfungen

Impfungen
Wir beraten Sie gerne über alle Impfungen, die von der STIKO (Ständige Impfkommission in Deutschland) empfohlen werden. Bitte bringen Sie hierzu Ihren Impfpass mit – auch den alten, den Sie vielleicht noch zuhause haben. Jede dokumentierte Impfung zählt und muss daher nicht neu gegeben werden.
Wenn Sie vor einer geplanten Schwangerschaft Ihren Impfpass mit uns durchgehen, besprechen wir mit Ihnen gerne Impfungen gegen Röteln, Windpocken, Tetanus, Diphtherie, Kinderlähmung, Keuchhusten und Hepatitis B und schließen Ihre Impflücken.
Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Impfung) führen wir bei Mädchen zwischen 12 und 17 (bis 26) Jahren durch.
Selbstverständlich können auch alle anderen Impfungen, wie z.B. die jährliche Grippeschutzimpfung bei uns in Anspruch genommen werden.
Bitte bringen Sie zu Ihren Vorsorgeterminen Ihren Impfausweis mit.