Wechseljahre

Wechseljahre
Wenn Sie in die „Wechseljahre“ kommen, ändert sich Ihr Hormonhaushalt, aber häufig verändert sich auch sonst in Ihrem Leben sehr viel. Dann kann es sein, dass Sie unter typischen Beschwerden leiden, wie Hitzewallungen, Schwitzen, Nervosität, „schlechte Laune“, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit.
Dagegen können Sie etwas unternehmen. Ernährungsumstellung und Sport können helfen, mit den Symptomen besser umgehen zu können. Aber auch die Naturheilkunde bietet einige Möglichkeiten, um die Beschwerden zu lindern. Sollte darüber hinaus eine Hormonbehandlung nötig sein, beraten wir Sie ausführlich, um das für Sie beste und möglichst niedrig dosierte Präparat zu finden.